19.04.2024     23.04.2024
  Video-Anrufe
Erfahren Sie hier, was die Video-Funktion alles kann.


Medikamentenbestellung.ch beinhaltet auch die Option, Video-Anrufe durchzuführen. In diesem Blog wird erklärt, wie Sie diese aktivieren und durchführen können. Jitsi und Whereby fungieren hierbei als Provider. Wichtig dabei zu wissen:

  • Jitsi ist gratis
  • Whereby ist kostenpflichtig und muss zusätzlich in den Einstellungen unter 'Apps' aktiviert werden (wird weiter unten erklärt)

Um die Videoanruf-Option zu aktivieren, navigieren Sie bei der jeweiligen Behandlung in die Rubrik 'Erweitert & Online-Buchung'.

 

Die Option wird erst sichtbar, wenn eine Termindauer in Minuten angegeben wird.

Sobald in der Behandlung eingestellt ist, dass Video-Anrufe möglich sind, wird automatisch die Option für den Start des Videoanrufs beim Termin erscheinen, wenn die entsprechende Behandlung gewählt wird:

 

 

 

 

 

Dies gilt sowohl für online, durch den Patienten buchbare Termine, als auch für direkt eingetragene Termine. Der Patient erhält den Zugang für den Videocall in der Bestätigungsmail in Form eines Links, die er erhält, wenn der Termin gebucht wird. Wenn gewünscht, kann auch eingestellt werden, dass die Praxis ein solches Bestätigungsmail erhält, mitsamt Videoanruf-Link.

 

Falls Whereby als Videocall-Provider gewünscht ist, muss dies noch in den Apps eingestellt werden. Dazu einfach in die Apps navigieren und in der entsprechenden Rubrik 'Whereby' den API Key eingeben. Whereby besitzt ein eigenes Layout und eine externe Verwaltung. Weitere, detailliertere Informationen sind in unserer Whereby-Dokumentation vorhanden.